Sensomotorische Einlagen

Bedeutung des Begriffes: Sensomotorik

Als Sensomotorik (auch Sensumotorik) bezeichnet man das Zusammenspiel von sensorischen und motorischen Leistungen. Damit ist die Steuerung und Kontrolle der Bewegungen von Lebewesen im Zusammenspiel mit Sinnesrückmeldungen gemeint.

Sensomotorische Einlagen

Sensomotorik oder Propriozeption bedeutet, dass Zusammenspiel zwischen sensorischen und motorischen Leistungen; die unmittelbare Steuerung und Kontrolle der Bewegungen von Lebewesen aufgrund von Sinnesrückmeldungen.

Eine ausgeglichene und koordinierte Bewegung des Menschen ist nicht in deren Physiologie vorhanden. Wir haben uns die einzelnen Bewegungsabläufe hart erarbeiten müssen. So zum Beispiel das Laufen. Wie viel Mühe und Rückschläge hat es bedeutet, ja wie oft ist man hingefallen, ehe man Laufen konnte. Während des Heranwachsens werden diese Bewegungsabläufe gespeichert, wiederholt und automatisiert. Dieses sensorische System steuert automatisch alle Bewegungsabläufe. Möchte man diese Automatismen ändern, ist eine bewusste Wiederholungsrate von 10000 das Mindeste, um diese auf Dauer zu ändern. Das ist nahezu unmöglich. Durch eine sensomotorische Einlage unterstützt man den Körper bei diesen Widerholungen. Durch einen Inpuls an der sensomotorischen Einlage wird der Körper daran erinnert, dass er sich jetzt anders verhalten muss, ohne das der Mensch das bewusst mitbekommt. Dadurch kann man das sensorische System des Menschen ändern. Ja durch sensomotorische Einlagen kann die Disbalance der Muskulatur gezielt behandelt werden und dadurch auch die Beschwerden in Haltung, Stellung, Gleichgewicht und Koordination.

Eine unvergleichliche Idee

footpower hat am Markt die drei sensomotorischen Einlagen KidsJumper®, SportsRunner® und BusinessWalker® etabliert.

„Sensomotorische Einlagen nach Jahrling” stimulieren den Körper über das neuromuskuläre System zu „richtigen” Bewegungs­wieder­holungen. Sie verbessern die Koordination des Laufens und optimieren die Bewegungs­abläufe. Der Körper wird durch das Tragen der sensomotorischen Einlagen zur „Selbsthilfe” angeleitet. Die für die Bewegung oft lähmenden Schmerzen im Bewegungsapparat (Fuß, Knie, Hüfte, Rücken etc.) können so verhindert werden.

„Sensomotorische Einlagen nach Jahrling” haben die Einlagenversorgung in den letzten Jahren revolutioniert. Das einzigartige System wurde von footpower zusammen mit Orthopäden und Therapeuten entwickelt und mit unzähligen Leistungssportlern erfolgreich getestet. Weitere Produkte sind in Vorbereitung.

About Helix

Ball tip biltong pork belly frankfurter shankle jerky leberkas pig kielbasa kay boudin alcatra short loin.

Jowl salami leberkas turkey pork brisket meatball turducken flank bilto porke belly ball tip. pork belly frankf urtane bilto

Latest News

26. Januar 2018
26. Januar 2018
26. Januar 2018

somthing more About Us

Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudantium, totam rem aperiam, eaque ipsa quae ab illo inventore veritatis et.

Vivamus ut molestie nulla. Aenean vel tortor velit. Morbi quis varius tortor. Quisque sit amet leo purus, eget accumsan lorem. Curabitur fringilla ipsum.